• Kategorien
  • Neueste Anzeigen
  • Auto, Motor - Andere…
Auto, Motor Auto, Motor

Christian Adler

Christian Adler

Kitendo-Expert - Interview (Auto, Motor)

Tipps vom ADAC-Gebrauchtwagen-Experten Christian Adler zum sicheren Autokauf

Ob Online auf einer Plattform wie Kitendo, über ein Zeitungsinserat oder direkt vom Händler – Autokauf ist vor allem Vertrauenssache. Wer weiß, worauf er achten muss, macht bessere Geschäfte. Rund 8300 Euro geben die Deutschen durchschnittlich für ihren Gebrauchtwagen aus. Dafür soll der Wagen dann auch technisch einwandfrei sein, damit man sich lange darüber freuen kann.

Was man alles beachten sollte, verrät ADAC-Technikexperte Christian Adler im Kitendo-Experten-Interview
Kitendo: Wenn ich mir ein neues Fahrzeug zulege – auf welche technische Ausstattung sollte ich achten?
ADAC: Das kommt darauf an, was ich mit dem Fahrzeug vorhabe. Eine gewisse Mindestausstattung wie ABS, ESP und Airbag sollte natürlich jedes Fahrzeug haben. Für einen Vielfahrer sind natürlich Assistenzsysteme sehr interessant, wenn ich nur zum Einkaufen fahre, brauche ich nicht unbedingt Dinge wie Spurhaltesystem und adaptives Kurvenlicht.
Wann macht es Sinn, sich nach einem Dieselfahrzeug umzuschauen?
ADAC: Es geht hauptsächlich um die gefahrenen Kilometer. Wir haben Tests gemacht, im Schnitt bei 15.000 Kilometern ist der Brakepoint. Das heißt, über 15.000 Kilometern gewinnt auf jeden Fall der Diesel. Drunter ist meistens der Benziner günstiger, außer ich habe ein sehr hubraumgroßes Fahrzeug, dann rentiert sich schon ab 10.000 Kilometern der Diesel. Wer viel fährt, wird nicht um ein Dieselfahrzeug herumkommen. Wer kurze Strecken und wenig fährt, sollte eher kein Diesel nehmen.
Rentieren sich Jahreswagen?
ADAC: Jeder Neuwagen hat im ersten Jahr den höchsten Wertverlusst – wir reden von 25 Prozent des Fahrzeugwertes. Wenn ich heute ein Auto drei bis fünf Jahre fahre, kann es attraktiv sein, diesen Wertverlust zu vermeiden, indem ich einen Jahreswagen nehme. Sollte ich vorhaben, das Fahrzeug zehn Jahre und länger bis zum Schluss zu fahren, ist es interessant, dass ich mit einem Neuen starte. Das ist dann mein Auto und ich weiß genau, was damit passiert ist.
Wie sicher ist der Onlinekauf auf einer Plattform wie Kitendo?
ADAC: Grundsätzlich ist Online sehr gut, um den Käufer und den Verkäufer zusammen zu bringen. Es ist egal, ob ich die Anzeige in der Zeitung lese, oder sie online finde. Es geht darum, das passende Auto für mich zu finden. Da ist online bestens geeignet. Kaufen, ohne dass ich das Auto vorher gesehen oder angefasst habe, sollte ich Online nicht tun.
Online gibt es Angebote von Händlern und von Privatleuten. Was empfiehlt der ADAC?
ADAC: Natürlich kann ich beim Privatkauf sparen. Händler ist nicht gleich Händler. Bei großen Autohäusern und Markenhändlern kriege ich tolle Autos, die aber auch entsprechend kosten. Genauso gibt es auch Händler, die an irgendwelchen Containern ihre Autos verkaufen. Hier sollte ich aufpassen.
Was ist der Vorteil beim Händler, den mir der Privatmann nicht bieten kann?
ADAC: Beim Händler kriege ich auf jeden Fall die gesetzliche Sachmängelhaftung über zwei Jahre. Das ist ein sehr guter Schutz. Bei Privat an Privat – wenn mir nach zehn Kilometern der Motor kaputt geht, brauche ich nicht einmal mehr umzudrehen.
Woran erkenne ich einen seriösen Händler?
ADAC: Wenn ich ein großes Autohaus habe, bin ich schon mal auf der sicheren Seite. Ebenso kann ich darauf achten, ob die Firmen in einem Verband sind oder in der Kfz-Innung. In dem Moment wo die Autos im Verkaufsladen ungepflegt wirken, am besten noch mit Container und Fähnchen, lässt oft auch die Seriosität nach.
Welche Fallstricke gibt es bei unseriösen Anbietern.
ADAC: Hier sind oft keine Kundendiensthefte da, ich kriege eine sehr schlechte Historie über mein Fahrzeug. Es gibt keine Historie über den Kilometerstand, der leider sehr häufig bei den günstigen Fähnchenhändlern zurückgedreht ist.
Wenn ich von Privat kaufe – worauf muss ich achten?
ADAC: Hier ist natürlich das A und O, dass ich den Wagen richtig durchchecke oder durchchecken lasse. Denn hier habe ich keinerlei Rechtsansprüche mehr, sobald ich den Wagen erst einmal gekauft habe, außer wenn er mir etwas mutwillig verschwiegen hat. Ansonsten auch hier den gesunden Menschenverstand einschalten – auch bei Privatpersonen gibt es eine Historie über den Wagen, die ich mir zeigen lassen kann. Jeder von uns hebt seine Werkstattrechnungen auf, jeder hat den letzten TÜV-Zettel. Mit diesen Belegen kann ich nachvollziehen, wo war der Wagen in der Wartung, wer hat was daran gemacht? Da kann ich schon mal eine ganze Ecke sehen.
Wenn ich auf Nummer Sicher gehen will – wer schaut für mich auf das Auto?
ADAC: Hier bietet beispielsweise der ADAC Gebrauchtwagenuntersuchungen an. Der Wagen wird auf Herz und Nieren durchgecheckt, es wird aufgedeckt ob er unfallfrei ist, ob die Bremse noch länger hält, ob der Auspuff hält, ob die Reifen gut sind. Hier wird schwerpunktmäßig auch auf die Verschleißteile Wert gelegt, damit ich weiß, das ich nicht gleich morgen in die Werkstatt muss, weil die ersten Teile kaputt sind.
Kann ich das im Rahmen der Probefahrt einfach machen?
ADAC: Ich würd hier mit offenen Karten spielen. Wenn er ein ehrlicher Verkäufer ist, hat er hier nichts zu verlieren, sondern sogar zu gewinnen. Er belegt dadurch, dass er seriös ist und wenn im Nachhinein wirklich etwas kaputt geht, kann ich ihm daraus auch keinen Vorwurf machen, wenn es noch nicht einmal die Profis gesehen haben.
Worauf achte ich als Laie bei der Probefahrt?
ADAC: Es gibt einige Punkte, auf die ich achten kann: Fährt er geradeaus? Was macht er, wenn ich schärfer bremse und das Lenkrad locker lasse? Bleibt er in der Spur? Bei der Probefahrt lass ich das Radio mal aus, und konzentriere mich auf die Geräusche des Fahrzeugs. Ich fahre auch Landstraße und Autobahn, um verschieden Fahrzustände zu testen – nicht nur in der Stadt mit 30 Stundenkilometern, sondern auch mal auf der Autobahn mit 150 Stundenkilometern.
Sollte ich auch einen Blick auf die TÜV-Plakette werfen?
ADAC: Interessant ist natürlich, wie viel TÜV hat das Fahrzeug noch? TÜV beinhaltet auch die Abgasuntersuchung. Wenn ich kaufe, sollten da entsprechend die Papiere vorhanden sein. Schön ist natürlich, wenn der letzte TÜV nicht allzu weit zurückliegt. Dann muss ich mir nicht so schnell Gedanken machen, ob das Fahrzeug durch die Untersuchung kommt. Man sollte auch kontrollieren, ob das Fahrzeug die Grüne Plakette hat, falls ich in die Stadt nach Augsburg oder München muss.
Was für Papiere bekomme ich vom Verkäufer.
ADAC: Wenn der Wagen angemeldet ist, sollte ich auf jeden Fall den Fahrzeugbrief und den Fahrzeugschein bekommen, dazu wäre es gut wenn ich die letzte TÜV-Untersuchung und die letzte Hauptuntersuchung habe und neuerdings das COC oder technische Datenblatt, das mit dem Brief heutzutage immer mit ausgehändigt wird.
Gute Informationen rund um den sicheren Online-Autokauf findet man bei der „Initiative sicherer Autokauf im Internet“. Die Initiative wird unter anderem vom ADAC, und dem Kriminalpräventiven Rat unterhalten. Sie gibt hilfreiche Tipps, nennt die gängigen Betrugsmaschen und klärt über sichere Online-Geschäfte auf. www.sicherer-autokauf.de

Kitendo bedankt sich bei
Christian Adler, Technische Beratung, ADAC Südbayern e. V., für das Experten-Interview

Ford S Max 2.0TDI Ford S Max 2.0TDI

Andere
  • Erstellungsdatum : 19.03.2018
  • Preis: 9.995,00 €

KategorieVan / Minibus Kilometerstand177.000 km Hubraum1.997 cm³ Leistung103 kW (140 PS) KraftstoffartDiesel Verbrauch ≈ 6,0 l/100km (kombiniert) ≈ 7,7 l/100km (innerorts) ≈ 5,0 l/100km (außerorts) CO2-Emissionen≈ 159 g/km (kombiniert) Zugr.-lgd.…

KategorieVan / Minibus…

Lesen Sie mehr

Volkswagen Golf VI GTI Volkswagen Golf VI GTI

Andere
  • Erstellungsdatum : 19.03.2018
  • Preis: 14.950,00 €

EZ 02/2012 99.980 km Benzin (E10-geeignet) 155 kW (211 PS) Schaltgetriebe Unfallfrei Deutsche Ausführung Kraftstoffverbr. komb.*7,3 l/100 kmKraftstoffverbr. innerorts10,0 l/100 kmKraftstoffverbr. außerorts5,8 l/100 kmCO²-Emissionen komb.*170…

EZ 02/2012 99.980 km Benzin…

Lesen Sie mehr

Audi A3 Cabrio 1.8 TFS Audi A3 Cabrio 1.8 TFS

Andere
  • Erstellungsdatum : 19.03.2018
  • Preis: 14.950,00 €

EZ 04/2009 78.372 km Benzin 118 kW (160 PS) Schaltgetriebe Unfallfrei Deutsche Ausführung Hubraum1798 cm³Anzahl Sitzplätze 4 Anzahl der Türen2/3 SchadstoffklasseEuro4 Umweltplakette4 (Grün) HU03/2017AU03/2017 FarbeBlau…

EZ 04/2009 78.372 km Benzin…

Lesen Sie mehr

BMW 118 d DPF*1.Hd.*PD BMW 118 d DPF*1.Hd.*PD

Andere
  • Erstellungsdatum : 19.03.2018
  • Preis: 12.250,00 €

Verfügbarkeit: Sofort EZ 01/2011 117.702 km Diesel 105 kW (143 PS) Schaltgetriebe Unfallfrei Deutsche Ausführung Weitere technische Daten Hubraum1995 cm³Anzahl Sitzplätze 5 Anzahl der Türen4/5 Schadstoffklasse Euro5 Umweltplakette4 (Grün) Anzahl der…

Verfügbarkeit: Sofort EZ…

Lesen Sie mehr

BMW 320 d Limosine, BMW 320 d Limosine,

Andere
  • Erstellungsdatum : 19.03.2018
  • Preis: 8.250,00 €

EZ 03/2008 212.310 km Diesel 130 kW (177 PS) Schaltgetriebe Unfallfrei Deutsche Ausführung Kraftstoffverbr. komb.ca. 5,5 l/100 kmKraftstoffverbr. innerortsca. 6,8 l/100 kmKraftstoffverbr. außerortsca. 4,7 l/100 kmCO²-Emissionen komb.ca. 147…

EZ 03/2008 212.310 km Diesel…

Lesen Sie mehr

BMW 318 d Lim.*1.Hand* BMW 318 d Lim.*1.Hand*

Andere
  • Erstellungsdatum : 19.03.2018
  • Preis: 21.980,00 €

EZ 11/2014 16.130 km Diesel 105 kW (143 PS) Schaltgetriebe Unfallfrei Kraftstoffverbr. komb.*4,3 l/100 kmKraftstoffverbr. innerorts5,3 l/100 kmKraftstoffverbr. außerorts3,8 l/100 kmCO²-Emissionen komb.*113 g/kmZugr.-lgd.…

EZ 11/2014 16.130 km Diesel…

Lesen Sie mehr


 


Gratis Inserate & Kleinanzeigen Süddeutschland. 

Du kannst hier ganz einfach und unkompliziert Gegenstände verkaufen oder günstig kaufen. Lasse Deine Schätze nicht im Keller verstauben! Was Du nicht mehr brauchst, braucht jemand in deiner Nähe. Ob kostenlose Kleinanzeigen, Gebrauchtwagen, Stellenangebote, Immobilien oder alles rund um Haus und Wohnung - bei Kitendo.com – findest Du alles unter einer Adresse.


Und das alles ist kostenlos?

Ja, das Anbieten auf Kitendo ist für private Anbieter völlig kostenlos! Keine versteckten Gebühren, keine Provision! Du bestimmst was Dein Artikel wert ist.

Wie kann ich mein Produkt auf Kitendo verkaufen?

Mache ein Foto von deinem Produkt und lade es ganz einfach in nur zwei Schritten hoch. Schneller geht’s nicht! Dazu ein prägnanter Titel und eine kurze Beschreibung. Wähle einen Preis - und schon sehen tausende potenzielle Käufer in deiner Nähe das Angebot.

 

Wie setze ich den richtigen Preis fest?

Wie viel würdest Du selbst maximal dafür bezahlen? Auch wenn es mal ein Lieblingsstück war – realistisch bleiben. Häufig neigt man selbst dazu den Preis zu hoch anzusetzen. Auf jeden Fall sollten der Artikelzustand und etwaige Mängel bei dieser Entscheidung miteinfließen und sich auch in der Beschreibung wiederfinden.

Besonders wichtig: ehrliche Anzeigentexte und realistische Preise.

Wie kann ich meine Anzeigendaten bearbeiten?

Du kannst nachträglich jederzeit deine Anzeige(n) bearbeiten, Preise und Texte ändern oder die Anzeige löschen. Sobald Du eingeloggt bist siehst Du im Menü den Punkt "Meine Anzeigen". Klicke diesen, dann siehst Du eine Liste aller geschalteten Anzeigen - mit Bearbeitungsoption.

Ich bin Gewerblicher Anbieter - kann ich auch inserieren?

Ja, Du kannst auch inserieren - stelle allerdings den "Gewerblichen Charakter" Deiner Anzeige heraus - und vergiss im Text die notwendige Anbieterkennzeichnung (Impressum) nicht. Weitere Funktionen für Gewerbliche Anbieter sind geplant und werden in den nächsten Wochen integriert.

Kitendo heißt:

• Geld verdienen für Verkäufer... leere deinen Keller, sortiere deinen Kleiderschrank aus und fülle deine Haushaltskasse.

• Geld sparen für Käufer: Z.B. aktuelle DVD-Serien findest Du hier bis zu 70% billiger als im Laden.

• Kurze Anbahnungswege: Kein Versand ! – Einfach treffen – Produkt begutachten – bezahlen fertig.

• Von Privat für Privat.

ReCommerce ein Beitrag zu nachhaltigem Konsum.

Der Begriff Re-Commerce ist eine Kombination der Begriffe E-Commerce (englisch für „elektronischer Handel/Handelsverkehr“) und Re (englisch für „wieder“ oder „zurück“) und beschreibt den Handelsverkehr gebrauchter Gegenstände über das Internet.

Durch den Wiederverkauf nicht mehr benötigter Artikel trägt man aktiv dazu bei, dass es weniger Müll gibt und nützliche Dinge, auch weiter verwendet werden können. Das tut dem Geldbeutel und dem Gewissen gut.

Viele Gegenstände z.B. Bücher, CDs, DVDs und Spiele taugen bestens zu einer mehrfachen Wiederverwendung. Schaue Deine Lieblingsserien in Zukunft doch einfach gratis. Einmal gesehene Filme gibt es auf Kitendo.com für bis zu 70 Prozent unter Neupreis. Und zu diesem Preis lassen sie sich dann auch prima weiterverkaufen.



Warum Kitendo?

Wer im Internet nach lokalen Artikeln sucht, wird meist enttäuscht. Es gibt nur wenige und oft völlig veraltete Angebote. Auch die Kleinanzeigen von Tageszeitungen und Werbeblättern sind online nur unzureichend vertreten. Deshalb setzt Kitendo.com auf die direkte Nähe zu den Kunden. Umfangreiche Werbemaßnahmen sorgen zukünftig  dafür, dass in Rubriken wie Kraftfahrzeuge oder Immobilien stets attraktive Angebote vorhanden sind. Wer etwas sucht, findet es auf Kitendo!

Kitendo ist darauf ausgelegt, stetig zu wachsen und besser zu werden. Regelmäßig reinzuschauen lohnt sich also.

Anregungen und Wünsche hören wir sehr gerne.

Kontaktiere uns per eMail an: kvertise@gmail.com